Luftsportverein Northeim

Unsere neue Halle wurde 2003 fertiggestellt. Sie enthält nicht nur genügend Platz für Eure Flugzeuge, sondern hat einen großen Aufenthaltsraum samt Theke für ca. 30 Personen, eine große voll eingerichtete Küche, einen Schlafraum, 2 WC-Räume und einen Duschraum mit 2 Duschen. Wir verfügen über Wasser und einen festen Stromanschluss. Strom können wir nach Bedarf überall zu unseren diversen Campingmöglichkeiten um die Halle legen. Im Clubraum, sowie in seiner näheren Umgebung stehen WLAN sowie ein Festnetztelefon zur Verfügung.
Campingmöglichkeiten gibt es rund um die Halle. Strom können wir nach Bedarf überall hinlegen.

Unsere Küche ist voll ausgestattet: Gasherd, Kühlschrank, Mirkowelle, natürlich jegliches Geschirr, sowie einer sehr hilfreichen Geschirrspülmaschine. Falls Ihr unsere Küche nicht für die Eigenverpflegung nutzen wollt, helfen wir Euch gerne bei der Suche nach einem Caterer. Z.B. macht die Schlachterei Wolf ein leckeres Abendessen für ca. 5-7 Euro / Pers., das zum Platz gebracht wird.

Unsere bevorzugte Startart ist der Windenschlepp, aber der Platz ist für alle Flieger mit einer Schleppkupplung zugelassen. Also könnt Ihr entweder Eure eigene Schleppmaschine mitbringen oder unser Schleppflugzeug HB23 nutzen.
Unsere Flieger können nach Einweisung gechartert werden, insbesondere weisen wir auf die HB23 hin.

Zusätzlich zu den normalen touristischen Angeboten der Universitätsstadt Göttingen und den Fachwerkstädten Einbeck, Northeim und Osterode möchten wir auf die Brauerei Einbecker, sowie den sehenswerten P.S.-Speicher in Einbeck hinweisen.

Unsere Preise liegen insbesondere im Vergleich zu süddeutschen Vereinen eher am unteren Rand des Machbaren. Mit unserer Gebührenliste könnt Ihr Euch selber ein Bild machen.

Bei Interesse und zwecks Besichtigung kontaktiert uns einfach unter info@segelflug-northeim.de.